MS Astor und MS Deutschland

MS ASTOR offenbar aus Insolvenz gerettet

Die die Global Maritime Group meldet, dass sie das Hochseeschiff ASTOR gekauft hat.
Damit hätte das beliebte Schiff eine gute Chance als eines der wenigen klassischen Kreuzfahrtschiffe weiter auf dem deutschen Markt  zur Verfügung zu stehen.

 

Der Eigentümer von TransOcean Kreuzfahrten, die Global Maritime Group, hat das Hochseeschiff ASTOR gekauft. Zuvor wurde es von ihr im Charter betrieben und über TransOcean Kreuzfahrten in Deutschland vermarktet.
TransOcean Kreuzfahrten ist ein Markenname der South Quay Travel & Leisure Ltd. und Teil der britischen Reederei Cruise & Maritime Voyages (CMV) Holdings London Ltd., die ebenfalls der Global Maritime Group gehört.

Hier finden Sie alle Kreuzfahrten der MS ASTOR


TransOcean
vertreibt das auf dem deutschen Markt äußerst beliebte Schiff zusammen mit einer Flusskreuzfahrt-Flotte. Neben der ASTOR betreibt die britische Reederei erfolgreich noch drei weitere Hochseeschiffe – MS MARCO POLO, MS AZORES und MS MAGELLAN – die allerdings hauptsächlich in ausländischen Märkten zum Einsatz kommen.

CMV hat seinen Stammsitz in London und ist auf dem deutschen Markt seit 2013 durch die Tochterfirma Global Bereederung vertreten. Diese hatte bereits – neben der nautisch/technischen Betreuung der ASTOR – auch das Hotelmanagement und das Catering auf dem klassischen Hochseeschiff ASTOR übernommen, bevor es nun zum Kauf kam. Damit ist erstmals alles in einer Hand – vom Eigentum über die nautisch/technische Betreuung bis hin zum Hotelmanagement sowie Marketing und Vertrieb.

 

Klaus Ebner, Leiter Marketing und Vertrieb bei TransOcean Kreuzfahrten, ist stolz darauf, dass die ASTOR nun zur Global Maritim Group/CMV gehört: „Das bedeutet einen soliden finanziellen Background und ist wichtig für das Vertrauensverhältnis zu Vertriebspartnern und Kunden im deutschen Markt. Damit ist auch unser Routenplan für 2015 absolut sicher und wir freuen uns bereits jetzt auf die Planung für die nächsten Jahre."

Hier finden Sie alle Kreuzfahrten der MS ASTOR

 

Über TransOcean

TransOcean Kreuzfahrten ist ein Markenname der South Quay Travel & Leisure Ltd., und Teil der CMV Holdings London Ltd. TransOcean Kreuzfahrten blickt auf mehr als fünf Jahrzehnte erfolgreicher Hochsee- und Flusskreuzfahrten auf dem deutschen Kreuzfahrt-Markt. Die Marke steht für anspruchsvolle Flusskreuzfahrtschiffe im 4-Sterne-Segment sowie das 2010 aufwändig modernisierte Hochseekreuzfahrtschiff ASTOR. Das stilvolle Schiff mit der angenehmen Größe steht für klassische Kreuzfahrttradition. Auf insgesamt 7 weitläufigen Decks können bis zu 578 Passagiere in 289 Kabinen Europas schönste Küsten erkunden. Deutsch als Bordsprache, eine ambitionierte Küche, ausgefeilte Routen mit maximalen Liegezeiten und der persönliche Service sind die Pluspunkte von MS ASTOR. Premium-Flusskreuzfahrtschiffe auf Rhein, Main, Mosel, Donau, Rhône und Saône ergänzen das Angebot einer sehr serviceorientierten und zugleich hoch komfortablen Art des Reisens auf dem Wasser.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok